Hotel zur Post Stralsund
HOME
hotel stralsundAltstadthotel StralsundMVO

Rügen Stralsund Königsstuhl Rügen
Mecklenburg Vorpommern Ostsee


Königsstuhl Rügen Königsstuhl

Wer von der Altstadt in Sassnitz aus auf dem gut beschilderten Hochuferweg eine Entdeckungsreise über die Klippen der Kreideküste startet, darf sich getrost als Hobby-Archäologe verstehen. Wohl keine geologische Formation auf Deutschlands größter Insel ist derart erforscht, kartographiert, dokumentiert und letztlich vermarktet wie die vor Millionen von Jahren aus einem höher über dem heutigen Meeresspiegel gelegenen Urozean entstandene Kreideküste samt ihren umliegenden prähistorischen Eigenheiten und Formationen. Das dabei wohl am meisten fotografisch verewigte Motiv an der Kreideküste der Halbinsel Jasmund, dürften wohl die bizarren Formen der Wissower Klinken sein.Rügen Stralsund Sehenswürdigkeiten - Königsstuhl Ostsee Insel Rügen - Altstadt Hotel Stralsund Mecklenburg Vorpommern Ostsee - Hotel Informationen Diese markante Kreideformation hat ganze Heerscharen von Archäologen, Kulturhistorikern, Heimatforschern, Anthropologen, Dichter, Denker und Enthusiasten beschäftigt, und generiert diese immer noch! Einer der bedeutendsten davon ist Caspar David Friedrich. Den heimischen Fischern war damals mehr als unheimlich zumute, als sie den offensichtlich kranken Mann bei Sturm und Gewitter oben in den Klippen der Stubnitz herum klettern sahen; diesen merkwürdigen Kauz, der jeden Baum und Stein zu vergöttern schien. Der am 5. September 1774 in Greifswald als Sohn eines Seifensieders und Wachsziehers geborene Stammhalter, war schon in jungen Jahren von einer Schwermut geplagt, die vielleicht in dem frühen Tod seines Bruders begründet lag: Christian war in Caspars Gegenwart im eiskalten Wasser eines zugefrorenen Sees ertrunken. Melancholie, Distanz zur Welt, die in den transparent wirkenden Naturdarstellungen, die vor allem in seinen Sepia-Arbeiten ihren Niederschlag fanden, erhielten darüber hinaus neue Inspiration durch private und politische Ereignisse. Wenngleich dem Maler, wie Zeitgenossen berichten, auch Heiterkeit und Ausgelassenheit keineswegs fremd waren. 1826 kehrte der altvordere Künstler noch einmal auf sein geliebtes Rügen zurück, vornehmlich um in der Natur die Versöhnung zu finden, nach der er sein Leben lang verzweifelt gesucht hatte. Neben vielen anderen Arbeiten waren es nicht unbedingt die Wissower Klinken, die Caspar David Friedrich als Vorlage für sein berühmtes Gemälde „Kreidefelsen auf Rügen” wählte, wie irrtümlich oftangenommen, sondern eine Felsformation nordwestlich des Königsstuhls. Allerdings dürfte es, selbst wenn Caspar David Friedrich die Felsen naturgetreu wiedergegeben hat (was stark zu bezweifeln ist) schwierig sein, heute punktgenau diese Stelle wieder zu finden, da sich durch Einwirkung von Wind und Wetter in den fast 200 Jahren seit der Entstehung des Bildes, die Klippen beträchtlich verändert haben.Rügen Stralsund Sehenswürdigkeiten - Königsstuhl Ostsee Insel Rügen - Altstadt Hotel Stralsund Mecklenburg Vorpommern Ostsee - Hotel Informationen Die direkt am Rand wachsenden Bäume, deren Wurzelwerk zum Teil in das Leere greifen, lassen erahnen, zu welchen gewaltigen Abbrüchen es zuweilen kommt. Im Frühjahr des Jahres 1981 stürzten beispielsweise 100 000 Kubikmeter Kreide in die Ostsee. Die Kreidefelsen werden ständig durch Wind, Regen, Brandung, aber vor allem durch Frost abgetragen. Und selbst in verhältnismäßig milden Wintern zittern die Einheimischen, schon zu oft haben sich die Vorhersagen renommierter, selbsternannter Experten als Schall und Rauch erwiesen: Neptun und Rasmus sind hier immer noch feste, unberechenbare und stetig agierende naturkundliche Größen! Zwischen dem geologisch geformten Königsstuhl und den Wissower Klinken befindet sich ein auf Rügen schon fast legendärer Aussichtspunkt, die Ernst-Moritz-Arndt-Sicht! Dieser plateauförmige Kreidevorsprung bietet einen idealen Ausblick auf die steil zum Meer abfallenden, anhängigen Kreideformationen. Der nach dem auf Rügen geborenen Historiker, Schriftsteller und Publizist Ernst Moritz Arndt benannte Zwischenstop, ist gemessen an den wahren Dimensionen des Waldgebietes der angrenzenden Stubnitz, ein unvergessliches, aber letztlich geographisch gesehen unverhältnismäßig kleines Intermezzo. Besagte Stubnitz gehört zu einem der ursprünglichsten Wälder ganz Norddeutschlands und somit zu dem europäisch letzten, schützenswertem Großgrüngürtel. Als sich die Gletscher nach der letzten Eiszeit zurück zogen, entstand dieser prähistorische Buchenwald, in dem schon in der Steinzeit unsere Vorfahren auf die Jagd nach Rehe, Hasen, Wisenten und Bären gingen. Zahlreiche Hügelgräber zeugen noch heute davon und haben der Stubnitz den Beinamen „Rüganischer Totengarten" eingetragen. Innerhalb des Buchenwaldgebietes der Jasmunder Halbinsel befinden sich insgesamt 218 Hügelgräber, fünf Großsteingräber, drei Burgwälle und ein Opferstein. Über ihre Erbauer gibt es inzwischen moderne Theorien. Nicht mehr barbarische Riesen, sondern vielmehr Ackerbauern und Viehzüchter werden inzwischen als Erbauer dieser Steinanlagen favorisiert. Echt gruselig kann es auf einer Höhe von 114 Meternüber dem Meeresspiegel am sagenumwobenen Herthasee inmitten des heutigen Nationalparkes werden. Bis vor 100 Jahren nannte man ihn noch „Schwarzer See”, wohl auf Grund seiner Tiefe von 11 Metern, welche die Wasseroberfläche anthrazitfarben schimmern lässt. Der Sage nach war hier die Kultstätte der altgermanischen Göttin Nerthus oder Hertha, der Erdmutter. Einmal im Jahr ging hier ein Fruchtbarkeitsfest über die prähistorische Bühne, zu dem die Göttin in Begleitung ihrer Priester in einem Wagen erschien, der mit einem dichten Schleier bedeckt war und von weißen Kühen gezogen wurde. Weil kein gewöhnlich Sterblicher sie bei dem Bade im See gesehen haben durfte, wurden alle Diener und Sklaven die ihr behilflich gewesen waren, anschließend im See ertränkt. Doch was ist nun eigentlich besagter Königsstuhl? Einfach nur ein aus Kreide bestehender 118 Meter hoher Felsen an der Kreideküste mit einer Besucherplattform. Der Sage nach wurden hier Könige gemacht, wenn sie es schafften, den Fels von unten nach oben zu erklimmen. Den Brauch sollte man unbedingt für neudeutsche Politiker wieder einführen!


+

Diese Informationsseite ist ein Service des Altstadt Hotels zur Post Stralsund

-

-

Das First-Class Privathotel seit 1995 im Zentrum
der Altstadt Stralsund. Sehr komfortable Zimmer, Appartements und Ferienwohnungen. Umfangreiches Service-Angebote und Informationen
des Hotels zu den Ostseeinseln.

Ein Infoservice des Altstadt Hotels zur Post Stralsund - 03831 200 500

-

-

+

+

FERIENWOHNUNGEN OSTSEEURLAUB

+

City Apartments in Hansestädten & Ferienwohnungen in Ostseebädern

Ferienwohnungen Ferienhäuser Ostsee Küste Festland Deutschland -  FeWo Post

» Hier direkt zu den
Aktuellen Last Minute Angeboten:

Ferienwohnungen Ostseeurlaub

+

+

+

FERIENWOHNUNGEN RÜGEN & HIDDENSEE

+

Ferienwohnungen und Ferienhäuser auf den Ostsee Insel Rügen & Hiddensee

Ferienwohnungen Ferienhäuser Ostsee Inseln Rügen Hiddensee - Fewo  Post

» Hier direkt zu den Aktuellen Angeboten:
Ferienwohnungen Rügen & Hiddensee

+

+

+

+

CITY APARTMENTS ALTSTADT STRALSUND

+

City Apartments und Ferienwohnungen in der Stralsunder Altstadt

City Apartments Altstadt Stralsund  Ferienwohnungen - Fewo Post

Auf dieser Schnellübersicht, zu unseren sehr komfortabel und zugleich funktional ausgestatteten Stralsunder Ferienwohnungen bzw. City Apartments, können Sie aus vier Preiskategorien wählen. Detailliert finden Sie diese Ferienwohnungen auch als Wohnbeispiele von Kat. I Small bis Kat. IV XLarge unter fewos-stralsund.de dargestellt. Alle Ferienwohnungen befinden sich im Zentrum der Stralsunder Altstadt zwischen Hafen und Neuer Markt sowie am oder im Altstadt Hotel zur Post selbst.

» Hier direkt zu den Aktuellen Angeboten:
City Apartments Altstadt Stralsund

+

+

+
Diese Informationsseite ist ein Service des Altstadt Hotels zur Post Stralsund

Das First-Class Privathotel seit 1995 im Zentrum
der Altstadt Stralsund. Sehr komfortable Zimmer, Appartements und Ferienwohnungen. Umfangreiches Service-Angebote und Informationen
des Hotels zu den Ostseeinseln.
Desweiteren bieten wir Ferienwohnungen auf den Ostseeinseln Rügen & Hiddensee an.

Hier empfiehlt und präsentiert das Altstadt Hotel zur Post Stralsund seine Ferienwohnungen und Ferienhäusern Ostsee Inseln Rügen und Hiddensee.
Ein Infoservice des Altstadt Hotels zur Post Stralsund - 03831 200 500
-
Informationen Klein Zicker Informationen Vilm Mecklenburg Vorpommern Hotel Stralsund Ferienwohnung Sassnitz Ferienwohnung Glowe Ferienwohnung Juliusruh/Breege Ferienwohnung Lohme Ferienwohnung Baabe Ferienwohnung Möchgut Ferienwohnung Göhren Ferienwohnung Thiessow Ferienwohnung Binz Ferienwohnung Stralsund Ferienwohnung Zingst Informationen Kap Arkona Informationen Störtebeckerfestspiele Ummanz Informationen Königsstuhl Informationen Rasender Roland Prora Bug Schaabe Bug Schaabe Rügen Informationen Insel Hiddensee Ferienwohnung Kloster Ferienwohnung Vitte Ferienwohnung Neuendorf Ferienhaus Altefähr Ferienwohnung Dranske Ferienwohnung Wieck Ferienwohnung Seedorf Ferienwohnung Hiddensee